Floating Link
default_mobilelogo

Handball_News

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

SG Saulheim Ergebnisse
Jugend:
Sobernheim – m. A 28:39
Tim Kerker (Tor), Julian Metz 11/2, Frederik Fuchs 6, Benedict Schönhofer 5, Daniel Bunn 5, Timo Reiß 4, Niels König 4, Vincent Waadt 2, Mark Haneklaus 2/1, Christian Vierich, Johannes Hummel, Finn Diehl
Kurtz gewackelt aber wieder gefangen
Am vergangenen Samstag war die A -Jugend der SG Saulheim zu Gast in Sobernheim. Wir waren uns bewusst, dass wir mit unserer aktuellen Spielweise gute Chancen auf einen Sieg hatten, doch der Tabellen letzte erwischte einen sehr guten Start. Sobernheim ging mit ein paar Toren Führung, doch wir kamen wieder in unseren Spielfluss und konnten auch wieder aufschließen und sogar in Führung gehen. Dennoch machten wir es uns manchmal mit überhasteten Abschlüssen schwerer als eigentlich nötig. In der Schlussphase hatten wir dann aber uns eine ausreichende Führung erarbeitet und konnten besser das Spiel aufbauen. Damit kam es zu dem zufriedenstellenden Ergebnis von 28:39 (12:18) für die SG Saulheim.
(SG-Spieler Daniel Bunn)

Gonsenheim – m. B 22:43
Kerker, Klingenberger (Tor), Coester (2), Schünemann, Hollstein, Kamps, Bernhard (1), Butz (5), Reiß (13), Haneklaus (5), Kaukel (3), Wolff (4), Vierich (6), König (3)

 

Gonsenheim – m. C 18:22
Elias Lamnek (TW), Adrian Buzek, Enrico Bauer, Jakob Butz (12/2), Thilo Berndt, Leon Kümpel, Pascal Schwarzer (5), Laurenz Franke (5/2), Yannick Messerschmidt, Maximilian Rühl
Die m. C-Jugend war am Sonntagmittag beim HC Gonsenheim zu Gast.
Vor dem Anpfiff war klar, wie wir agieren und welche Dinge umgesetzt werden sollten.
Jeder sollte in Bewegung sein, Kreuzungen sollten gespielt werden und die Kreisläufer hatten die Aufgabe, die Freiräume am Kreis zu nutzen. Leider zeigten wir in der ersten Hälfte ein sehr statisches und einfallsloses Spiel und setzten kaum etwas von den Vorgaben um. Nur selten spielten wir mit der nötigen Motivation und Laufbereitschaft.
Fazit: Ein Rückstand kurz vor dem Seitenwechsel, den wir aber bis zur Halbzeitsirene egalisieren konnten (10:10).
Nach der Halbzeit stellten wir im Angriff etwas um und wir deckten nun phasenweise etwas cleverer.
Am Ende gewannen wir ein schlechtes Spiel von unserer Seite mit 18:22. (Steffen Butz)

w. E spielte in Bretzenheim
Luisa Adolph, Samira Lipinski, Sandra Kerker, Valerie Carbonnier, Luise Oeleker, Jasmin Weyerhäuser, Cherine Kaub
Am Samstag um 17:45 spielten unsere E-Jugend Mädels in Bretzenheim. Aufgrund vieler Abmeldungen waren wir nur zu siebt und hatten somit keine Auswechselspielerin. Das schien die sieben anwesenden Mädels aber keineswegs zu interessieren. Anstatt sich zu schonen gaben alle Vollgas und machten ein super Spiel. Vor allem in der Abwehr überzeugten wir durch sehr viele saubere Ballgewinne. Die ergatterten Bälle wurden wiederum schnell nach vorne in die Angriffshälfte gespielt, was zu schönen Toren führte. Nicht nur 1 gegen 1 Situationen sondern auch Zusammenspiele mittels Doppelpässen brachten uns den gewünschten Erfolg im Angriff. Im Torabschluss fehlte es manchmal an etwas Genauigkeit und Glück, aber die Bretzenheimer Torfrau hat auch wirklich gut gehalten. Das war auf jeden Fall ein rundum gelungenes Spiel, was zudem auch noch schön anzuschauen war. (Lisa Kappey)

Bretzenheim – m. E
Bretzenheim – m. D 21:14
w. D – Bodenheim 14:28

 

Aktive:
2. Herren – Osthofen 30:27
Treber; Berg (3), Braun (1/1), Gros (3), Marg (5), Münzenberger, Römer (1), Schiller (4), Schmand (2), Schmitt (1), Stork (3), Witthöft (7)
1. Herren – Offenbach 28:22
Hedderich, Martin - Witthöft 1, Walldorf 3, R. Kuntz 3, Bolomsky, J. Werber 7/1, Konrad 2, Beismann 3, Schmitt 2, Klee 1, M. Werber 4, Schlesinger, Schmitz 2

2. Damen – Büdesheim 25:21

4. Herren – Wörrstadt 23:23
Esmann (Tor), Treber (Tor); Dillenburg 3, Kappey 2, Kollmus 4, Fölix 1, Römer 2, Thörle 5, Bittmann 1, Lenz, Herrmann, Papaioannou 2, Münzenberger 3, Rußler

3. Herren – Osthofen 25:28
Heidenreich Treber (Tor), Berauer 1, Braun 11/7, M. Petry 2, Gros 3, Runkel, Schäfer, Schiller 1, Becker 6, Veeck, Köster 1

 

Daniel Bunn - FSJler 18-19

Unser neuer FSJler Daniel Bunn freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.

MEHR ERFAHREN