Floating Link
default_mobilelogo

AKTUELLE INFORMATIONEN RUND UM DAS THEMA DAUERKARTEN ZUR OBERLIA-SAISON 20-21

 

INFORMATIONEN DAUERKARTEN                   REGISTRIERUNG DAUERKARTEN                  HALLENPLAN

Handball_News

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

Das lange Warten hat ein Ende, die Oberliga Handballer der SG Saulheim sind nun endgültig zurück in der Sporthalle und der Ball darf endlich wieder fliegen. Nach dem abrupten Saisonende hat sich die Mannschaft durch ein Fitness-Programm gequält um im Stand-by-Modus zu bleiben. Als die Saison offiziell beendet wurde folgte eine ungewohnt lange Sommerpause. Der Wunsch, zügig wieder in der Halle zu trainieren war von Trainer Kai Christmann schnell formuliert. Um für alle anstehenden, anspruchsvollen Aufgaben gerüstet zu sein war es, allein schon zur Verletzungsprophylaxe, notwendig sich wieder zu bewegen und den Körper in Schwung zu halten. Die herrschenden Auflagen erschwerten allerdings die Rückkehr in die Hallen. Das vom Land Rheinland-Pfalz verabschiedete Hygienekonzept wurde durch ein vereinseigenes ergänzt und mit Regeln für Trainer und Sportler versehen. So startete eine schwierige Rückkehr in den Handballer-Alltag mit einer Einheit pro Woche in der Sporthalle und einer weiteren, die durch Kreativität und Spiele im Außen- oder sogar Stadtbereich, ergänzt wurde. Seit Ende Juli können die Handballer nun wieder in der heimischen Ritter-Hundt-Arena trainieren und durch die 10. Corona Bekämpfungsverordnung RLP auch mit bis zu 30 Personen Kontaktsport ausüben.

 

Mit Beginn des Augustes startet nun die zweite Phase der diesjährigen Vorbereitung, in der die Intensität und der Aufwand deutlich erhöht wird. Aufgrund unterschiedlicher Vorgaben der Gemeinden und der Bundesländer gestaltetet sich die Kommunikation und das Festzurren für Testspiele sehr schwierig. Viel Ungewissheit und diverse Auflagen sind nun unser ständiger Begleiter und werden uns Mannschafssportlern langfristig beistehen.

Die Testspiele dienen nun noch mehr wie früher, um den verlorenen Rhythmus wieder zu finden und sich die nötige Wettkampfhärte zu holen. Spiele gegen Drittligisten aus Hochdorf, die TuS Dansenberg und Leutershausen stellen in diesem Jahr die besonderen Highlights dar.
Da das Team nahezu unverändert in die neue Runde gehen wird gilt es die Rückkehrer Roman Walldorf (zurück aus der 2. Mannschaft) und die Langzeitverletzten Max Schaaf und Tim Beismann wieder zu integrieren und alter Leistungsstärke zu bringen.

Im Hintergrund arbeitet der Verein an den Konzepten um die Auflagen für Heimspiele mit Zuschauern zu erfüllen. Laufwege, Hygieneregeln mit Abstand und eine maximale zugelassene Zuschauerzahl sind einige Punkte die berücksichtigt werden müssen. Harte Aufgaben warten alle für alle SGler auf und neben der Platte.

Freddy Fuchs - Unser FSJler 19-20

Unser neuer FSJler Freddy Fuchs freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.