Floating Link
default_mobilelogo

AKTUELLE INFORMATIONEN HYGIENEREGELN SG SAULHEIM

Handball_News

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

Hallo SGler,

zum Einstieg freuen wir uns über die Unterstützung an der flinken Feder. Frieder Kreisel wir uns nun regelmäßig mit News und Berichten rund um unsere 1. Herrenmannschaft versorgen. Vielen Dank für deine Unterstützung Frieder und los geht es heute mit dem Vorbericht auf das Wochenende.

 

Nach einem mehr oder wenigen Kaltstart in die Runde (Remis bei VTZ, Niederlage daheim gg Dansenberg II) ist unsere Mannschaft in Bingen gegen die HSG gefordert. Das Team von Markus Herberg hat einen erfolgreichen Start in die Runde hinter sich. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen sind sie optimal gestartet. Vallendar und Völklingen waren die Gegner.

Nach einem Telefonat heute Vormittag mit unserem Trainer Patrick (Dalle) Horlacher erfragte ich den Trainingsverlauf und die Verfassung unseres Teams.
Die Trainingsbeteiligung war auf Grund einer Grippewelle in der Mannschaft eher dünn. Aber die Spieler, die am Training teilnahmen, so sagte Dalle, haben es richtig gut gemacht. Trotz allem weiß er heute noch nicht mit welcher Mannschaft er in Bingen auf die Platte gehen kann. Zur derzeitigen Lage sagte er das der Mannschaft bisher zum einen das Glück etwas gefehlt hat. Zum anderen merkt man deutlich, das dem Team um Darren Weber vier bis sechs Wochen Vorbereitung fehlen. Mannschaften die diese Zeit nutzen konnten sind dementsprechend weiter in Fitness und Zusammenspiel. Dies zu kompensieren und nachzuholen ist jetzt die Aufgabe von Trainer Horlacher und seiner/unserer Mannschaft. Der Respekt vor der bisherigen Leistung unseres nächsten Gegners ist durchaus vorhanden. Aber man sieht zuversichtlich auf das nächste Spiel und ist durchaus in der Lage dort zählbares zu entführen. Mit einem Erfolgserlebnis geht man dann natürlich auch ganz anders die nächsten Aufgaben an. Deshalb hier der Aufruf, wem es möglich ist, kommt nach Bingen in die Rundsporthalle und unterstützt unsere Mannschaft bei ihrem Vorhaben.

Euer Frieder